Madeira Frühling 2013

Foto-Impressionen von Madeira

Madeira 2013

Madeira Fahrt SPD Ehra-Lessien 2013

SPD Fahrt Madeira 2013

Madeira

Madeira-Fahrt SPD 2013

Madeira 2013

Madeira

SPD Fahrt nach Madeira

Radtour des SPD Ortsvereins Ehra-Lessien 2013

Die Radler stoppten am Bienenlehrpfad in Tülau und nahmen an einer spannenden Führung teil.


SPD Ortsverein Ehra-Lessien spendet 100 Euro

von li.n.re.:  Angelika Bätje, Maria Beinhorn, Rita Wiehl, Annegret Schmidt, Manfred Müller und Sven Grabowski


Infostand vor der Bundestagswahl in Ehra-Lessien

Infostand vor der Bäckerei Twelkemeyer vor der Bundestagswahl 2013


 

Christian Osiewadz Schriftführer SPD Ehra-Lessien

JHV 2013: Christian Osiewadz – der moderne Schriftführer!


 

Manfred Müller Kassenwart SPD Ehra-Lessien

JHV 2013: Manfred Müller berichtet über den Kassenstand


 

JHV SPD-Ehra-Lessien 2013

JHV 2013: Mitgliederversammlung am 06. März


 

Jenny Reissig Ehrung für langjährige Mitarbeit im SPD Unterbezirk GF

Ehrung für Jenny Reissig (links) für langjährige Mitarbeit im SPD-Unterbezirk Gifhorn


 

Vorsitzender Grabowski ehrt Reissig und Müller
Vorsitzender Sven Grabowski ehrte auf der JHV 2013 Jenny Reissig und Wolfgang Müller für langjährige Mitarbeit in der SPD Ehra-Lessien


 

Wahlkampfveranstaltung in Ehra zur Landtagswahl 2013 Klaus Schneck

Wahlveranstaltung Niedersachsenwahl 2013 Klaus Schneck vor dem Bäcker in Ehra

Klaus Schneck am Infostand in Ehra zur Landtagswahl 2013

Wahlveranstaltung Niedersachsenwahl 2013 Klaus Schneck vor dem Bäcker in Ehra


 

Wahlkampf in Ehra

Vor der Landtagswahl 2013 an der Kreuzung von Ehra


 

Pause Winterwanderung 2013

Pause Winterwanderung 2013

Klaus Schneck, Winterwanderung 2013

Klaus Schneck Winterwanderung Ehra-Lessien

KInder Winterwanderung beim Essen
Das Essen hat geschmeckt

Grünkohlessen Wanderung 2013

Beim Grünkohlessen

Grünkohl
Grünkohlwandern


2013

Archiv 2013

Madeira-Fahrer 2013 trafen sich zur fröhlichen Nachbesinnung

Wie es schon alte Tradition des SPD-Ortsvereins ist, werden nicht nur interessante Gruppenreisen organisiert, sondern alle Reiseteilnehmer freuen sich immer wieder auch auf die Nachbesinnung der jeweiligen Reise.

Auch in diesem Jahr hatte Jenny Reissig wieder einige Überraschungen für die Reiseteilnehmer vorbereitet. Wer mehr Informationen über die Reisen oder Treffen erhalten
möchte, kann sich gerne bei Jenny Reissig melden.

Madeira Frühjahr 2013

Die Madeirafahrer 2013

Weitere Fotoimpressionen der Reise findet man rechts in der Bilderspalte ->


Fahrradtour mit dem SPD Ortsverein

Bei noch schönem Wetter radelten 24 Erwachsene und 7 Kinder auf Einladung des SPD-Ortsverein Ehra-Lessien durch die schöne Region der Samtgemeinde Brome.

Der erste Stopp war am Bienenlehrpfad in Tülau. Mitglieder des Imkervereins empfingen die Gäste aus Ehra-Lessien und freuten sich über das Interesse an ihrer Arbeit. Neben dem Sinn und Zweck von Insektenhotels und verschiedenen Bienenhäusern erfuhr die Gruppe auch viel erstaunliches über das fleißige Bienenvolk. Im Anschluss der sehr interessanten Führung nahmen alle gerne ein paar Gläser Honig mit nach Hause.

Da der Regen früher einsetzte als erwartet, fuhren alle schnell zum nächsten Rastplatz. Hinter Tülau in Richtung Bergfeld, entlang am ausgeschilderten Radweg, befindet sich ein schöner Platz zum Verweilen. Fast alle fanden in der Schutzhütte Platz und warteten bei netten Gesprächen auf die gegrillten Köstlichkeiten und dem hausgemachten Kartoffelsalat.

Schnell verzogen sich wieder die Regenwolken und als der Eiswagen am Nachmittag vorfuhr, stahlte die Sonne mit den Kindern um die Wette. Gemütlich ging es dann über Bergfeld und Ehra Holz wieder nach Hause.

Der SPD-Ortsverein hatte die Teilnehmer zu dieser Tour eingeladen. Die Spenden in Höhe von insgesamt 100,-- € sollen für einen guten Zweck weitergeleitet werden.

Siehe auch Pressespiegel


Ortsverein Ehra-Lessien

Fahrradtour bringt 100,– € Spende für die „magischen Händchen“ ein

Auf einer gemütlichen Fahrradtour mit Bürgern und Kindern aus der Gemeinde Ehra-Lessien wurden insgesamt 100,– € gespendet. Einig war sich die Gruppe, das Geld den „magischen Händchen“ zu übergeben. Die fleißigen Frauen nähen „Kuscheltröster“ für verunfallte oder kranke Kinder. Die beliebten flauschigen kleinen Tröster-Gesellen wurden schon im Kinderhospiz und bei der Feuerwehr in Wolfsburg gerne angenommen.

Stoffe haben sie schon sehr viel gespendet bekommen, und was immer wieder fehlt ist Füllmaterial. So freuten sich die Hobby-Näherinnen Maria Beinhorn, Angelika Bätje, Annegret Schmidt und Rita Wiehl über den unerwarteten Geldsegen, der von Manfred Müller (Kassenwart) und dem 1. Vorsitzenden Sven Grabowski überbracht wurde.

Die beiden Überbringer zeigten sich in der Nähstube überaus beeindruckt über die Vielfalt der flauschigen“ Kuscheltröster“ und sind sich sicher, dass die Spende in guten Händen ist.


Wahlstand vor Bäckerei Twelkemeyer

Wahlinfosatnd 2013 Ehra

Achim Barchmann war am Samstag, 21. 9. 2013 an unserem Infostand vor der Bäckerei an der Kreuzung und verteilte gemeinsam mit den SPD-Ortsvereinsmitgliedern
Marmelade an die Bürger.

Einige hatten Zeit für Gespräche und allgemein kam unser neuer eigener SPD-Infostand gut an.


SPD-Unterbezirk Gifhorn

Jenny Reissig für langjährige aktive Mitarbeit in der Partei geehrt

Auf dem letzten Unterbezirksparteitag wurde, neben anderen verdienten Genossen, Jenny Reissig für ihre politische Mitarbeit in der SPD geehrt.

Der Unterbezirksvorsitzende Detlef Tanke dankte in seiner Laudatio für 15 Jahre Kreistagsmandatsarbeit (1991–2006). Insbesondere erwähnte er, dass Reissig immer verantwortungsvoll und mit persönlicher Hingabe ihre Aufgaben als Umweltausschussvorsitzende, dann als Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses und im Kreisausschuss ausgefüllt hat.

Auch stand sie im Unterbezirksvorstand viele Jahre zur Verfügung. Erst als Beisitzerin, dann als stellvertretende Vorsitzende und als Marion Lau zur Landrätin gewählt wurde, übernahm sie kommissarisch den Vorsitz und hat die Ziele der SPD im Landkreis Gifhorn immer vehement nach Außen vertreten.

Daher bedauerte er, dass Reissig sich 2006 entschied, sich nur noch für die Bürger und Belange in der Gemeinde Ehra-Lessien ein zu setzten. Und das Amt der Bürgermeisterin führt sie ununterbrochen seit 2001 mit viel Engagement aus.

Deshalb war es an der Zeit, sie für ihre bisherigen und zukünftigen Leistungen zum Wohle aller Bürger und der Partei auf dem Unterbezirksparteitag zu ehren. Er überreichte den Jubilaren ein Buchgeschenk und die „Parteiblume“ eine rote Nelke.


Jahreshauptversammlung 2013

Der 1. Vorsitzende Sven Graboswski begrüßte die anwesenden Mitglieder und freute sich auch auf das Interesse der Presse.

Nachdem das Pdf Icon Protokoll 2012 vom Schriftführer Christian Osiewadz genehmigt war, blickte der 1. Vorsitzende, der nun schon ein Jahr im Amt ist, zufrieden auf die Aktivitäten des SPD Ortsvereins in 2012 zurück. Die Veranstaltungen, wie Infoveranstaltung zu modernen Medien, Wanderungen und Fahrradtour waren gut besucht. Durch Besuche auf Parteitagen des Unterbezirk Gifhorn haben auch dort die Mitglieder den neuen OV-Vorsitzenden kennen gelernt. Auch kam der Info-Stand am Tag vor der Landtagswahl im Januar 2013 bei der Bevölkerung gut an.

Besorgniserregend ist allerdings der Altersdurchschnitt der Parteimitglieder und die fehlende Bereitschaft der Bevölkerung, sich nicht nur bespaßen zu lassen sondern auch politische Verantwortung zu übernehmen.

Mitglieder, die sich aktiv an der Ortsvereinsarbeit beteiligen und das schon über viele Jahre hinweg, konnte der Vorsitzende Grabowski auf der Jahreshauptversammlung ehren. Jenny Reissig hatte vor 25 Jahren den Vorsitz der damaligen Ortsabteilung und im letzten Jahr nach Vorstandswechsel die Position der Pressewartin übernommen. Seit 1991 ist sie ununterbrochen im Gemeinderat vertreten und lenkt die Geschicke der Gemeinde als Bürgermeisterin seit 2001. Hierfür dankte der Vorstand ganz herzlich.

Wolfgang Müller wurde für 10 jährige aktive Mitarbeit im Ortsverein geehrt. Er ist schon als Kassenprüfer, genauso wie Joachim Reissig als Vorstand der Wahlkommission, in die Vereinsarbeit inventarisiert.

Es ist gut, aktive Mitglieder im Ortsverein zu haben, aber wichtig ist auch, dass neue hinzu kommen. Hier hat er den anwesenden Mitgliedern vorgeschlagen, eine Mitgliederwerbeaktion in 2013 zu starten. Er regte an, den interessierten Menschen vor Ort auch erst einmal eine „Schnupper-Mitgliedschaft“ anzubieten, damit sie die engagierten SPD-Mitglieder vor Ort kennenlernen und in die Parteiarbeit Einsicht nehmen können. Ziel ist es in diesem Jahr, drei Neumitglieder zu werben.

Bürgermeisterin Jenny Reissig und der SPD Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat Frank Bätje berichteten anschließend über die vielen Aktivitäten in der Gemeinde und Samtgemeinde. Hier ergänzte der stellv. Bürgermeister und Samtgemeinderatsmitglied Peter Albrecht die Informationen und drückte seinen Unmut über die momentane SG-Ratsarbeit aus.

In diesem Jahr standen die Vorstandsposten – stell. Vorsitz und Kasse zur Wahl. Von den Mitglieder wurde jeweils „Wiederwahl“ vorgeschlagen, so das für die kommenden zwei Jahre als stellvertretender Vorsitzender Ralf Großmann und als Kassenwart Manfred Müller einstimmig in ihren Ämtern bestätigt wurden. Auch wurden wieder die beiden Revisoren Frank Bätje und Wolfgang Müller von der Versammlung einstimmig bestätigt.


Die nächste Aktion des Ortsvereins wird die Madeira-Reise im April sein. Auch wird sich der Ortsverein wieder an den Gemeindeaktivitäten wie „Aktion saubere Landschaft“  und dem Tag der offenen Höfe mit den „roten Pommes“ beteiligen.

Auch zur Bundestagswahl 2013 im September, wird der Ortsverein den SPD-Kandidaten mit Aktionen unterstützen und hofft auf rege Beteiligung aller Ortsvereinsmitglieder.


Wahlkampf in Ehra mit Klaus SchneckZum Brötchen rote Marmelade

Lag es an der leckeren roten Marmelade in Ehra-Lessien, dass es bei der Landtagswahl am 20.01.2013 eine hauchdünne Mehrheit für Rot–Grün gab? Die Mitglieder des SPD-Ortsverein Ehra-Lessien haben jedenfalls nichts unversucht gelassen unseren SPD-Kandidaten Klaus Schneck im Wahlkampf zu unterstützen.

Erstmalig gab es einen SPD-Info-Stand am Kreuzungsbereich in Ehra, direkt vor dem Beckerladen. Wer mit seinen gekauften Brötchen wieder heraus kam, erhielt von Klaus Schneck und den Ortsvereinsmitgliedern ein kleines Gläschen Himbeermarmelade.
Und so ganz nebenbei kamen auch nette Gespräche in Gang.

„Von der Bevölkerung wurde diese Aktion überwiegend positiv aufgenommen und der Ortsverein wird sich in Zukunft auch wieder mit solchen Aktionen der Öffentlichkeit präsentieren,“ freut sich der 1. Vorsitzende Sven Grabowski.

Leider hat es Klaus Schneck nicht mehr direkt in den Landtag geschafft, doch gehen wir davon aus, dass er als dritter Nachrücker eine gute Chance hat, doch noch in den Landtag einzuziehen.

Wir werden sehen, was die neue Koalition für unsere Region bringt und mit Bürgermeisterin Jenny Reissig ist der Ort gut vertreten wenn es darum geht unsere Region voran zu bringen.


Winterwanderung SPD Ehra-Lessien

Grünkohlwandern mit dem Ortsverein Ehra-Lessien

Winterwanderung in Ehra-Lessien mit Schnee

Der neue SPD-Ortsvereinsvorsitzende Sven Grabowski muss ja einen sehr guten Draht zu Petrus haben, so lautete die einhellige Meinung der fast 30-köpfigen Wandergesellschaft, die sich am 13. Januar um 11.00 Uhr auf dem Dorfplatz in Ehra traf.

Ziel war das gemeinsame „Grünkohlessen“ mit anschließender Gesprächsrunde, für die der Landtagsabgeordnete Klaus Schneck und die Bürgermeisterin Jenny Reissig Rede und Antwort standen.

Entlang der „Nordig-Walking-Strecke von Heidi, nur rückwärts“, wussten einige Teilnehmer zu berichten, führten die 7 Kilometer lange Wanderung durch den schönen Winterwald und entlang eines Teilstückes der geplanten A39. Natürlich wollten die Teilnehmer hier den neuesten Stand erfahren und Bürgermeisterin Jenny Reissig gab gerne Auskunft.

Doch ließen sich die Wanderer dadurch nicht die Lust am Marschieren trüben und genossen den schönen Wintertag, der nach den vielen trüben Regentagen allen gut tat. Auch den  Kindern und mitgeführten Hunden machte es sichtlich Spaß, draußen toben zu können.

Heiß begehrt waren die warmen Getränke am Pausenpunkt „Tontauben-Schießstand“. Hier hatte Ratsfrau Renate Otto schon die fröhliche Wandergesellschaft erwartet.

Auf den Punkt genau 13.00 Uhr erreichten sie die Zielgaststätte und das Essen schmeckte allen lecker. Genügend Zeit blieb noch zum Informations- und Meinungsaustausch.

Landtagsabgeordneter und SPD-Kandidat Klaus Schneck berichtete zu Themen wie Altersversorgung, Bildung, Arbeit und bezog Position zum geplanten Bau der A39 und die Schließung des Truppenübungsplatzes. Eine rege Diskussion zeigte deutlich, dass die Bürger interessiert an diese Themen sind.
Bürgermeisterin Jenny Reissig gab ihm noch mit auf den Weg, dass eine Verschiebung der geplanten Tank- u. Rastanlage nicht in das Gesamtkonzept der Nachnutzung Truppenübungsplatz und gewerblichen Nutzung im Bereich der geplanten Autobahnabfahrt passt. Viel wichtiger ist es, dass die Freiwiligen Feuerwehren fachlich verstärkt werden, die Rettungsstation aus dem verkehrsberuhigten Wohngebiet genommen wird und die Möglichkeit zur Ansiedlung eines Einzelhandels geschaffen wird. Hier zeigte sich positive Zustimmung bei den Anwesenden.

In seiner abschließenden Rede bedankte sich Ortsvereinsvorsitzender Sven Grabowski für die sehr gute Beteiligung und freute auch über Nichtparteimitglieder, die das erste Mal mit dem Ortsverein gewandert sind. Zum Schluss forderte er alle auf, Freunde und Nachbarn zu motivieren und am kommenden Sonntag das höchste Gut der Demokratie – nämlich frei wählen zu dürfen – auch wahrzunehmen.


Termine 2013 waren:

06.03.13 19:30 Uhr SPD

Jahreshauptversammlung

pdf IconProtokoll JHV 2012 

08.09.13 11:00 Uhr SPD Radtour

Ortsverein Ehra-Lessien lädt zur jährlichen Fahrradtour am 8. September ein. Start ist 11:00 Uhr am Dorfring in Ehra.

Folgende Höhepunkte erwarten uns auf der Tour:

  • Besuch des Bienenlehrpfads in Tülau
  • Gemeinsames Grillen mit unserem Bundestagsabgeordneten und Kandidaten Achim Barchmann
  • eine süße Überraschung

Damit wir genügend Getränke und Grillgut vor Ort haben, bitten wir um Anmeldungen bis Freitag 20:00 Uhr bei den „üblichen Verdächtigen“ oder bei:

Jenny Reissig         Telefon 237 und
j.j.reissig@t-online.de
Sven Grabowski     Telefon 800110 oder
sven.grabowski@spd-ehra-lessien.de

 

Ihr SPD Ortsverein
Ehra-Lessien

 


SPD-Bezirk Braunschweig 150 Jahre SPD

2013 - Unser Jahr

Liebe Genossinnen und Genossen!

In diesem Jahr ist unsere SPD 150 Jahre alt. Dieses besondere Jubiläum soll auf allen Ebenen der SPD groß gefeiert werden.

9. März:
Gedenkfeier zum 80. Jahrestag der Erstürmung des Volksfreundhauses durch die Nazis

Mai / Juni:
Festakt zum Parteijubiläum mit anschließender Geburtstagsparty

August:
100 Jahre Volksfreundhaus - Tag der Offenen Tür in der Schloßstraße

Ein fröhliches, interessantes, politisches und kulturelles Fest für ALLE!

Über diese Veranstaltungen hinaus sind alle Ortsvereine und Unterbezirke aufgerufen, eigene Veranstaltungen durchzuführen. Wir hoffen, dass wir mit diesen Informationen Euer Interesse geweckt haben.

Mit freundlichen Grüßen
Karl-Heinz Mühe

SPD Bezirk Braunschweig
Schloßstraße 8 · 38100 Braunschweig
Tel.:0531 - 480 98 27 · Handy 0171 - 521 64 74
Mail: Karl-Heinz.Muehe@spd.de